Tortuguero

Für allgemeine Fragen zum Land, Reisen, Busfahrten, Inlandflüge ...
stellina84

Tortuguero

Beitragvon stellina84 » 20.01.2011, 07:55

Hallo zusammen

Costa Rica rückt langsam näher.... :D

Ich wollte fragen ob mir jemand auskunft über Moin geben kann. Wir kommen von Cahuita und sollten das Boot um 10.00 von Moin nach Tortuguero nehmen. Um etwa 9.45 sollten wir spätestens da sein und nach einem Bestimmten Herrn suchen.
Ist der bewachte Parkplatz gut zu finden? Wieviel kostet das ungefähr für diese 2 Tage? Ist da gleich alles beieinander oder sollten wir viel früher da sein, da die Abwicklung etwas Zeit benötigt??

Noch was zu den EC Karten. Ich werde eine Travel Cash Karte machen (ehemals Traveller Cheques). Gibt es in Samara Bancomaten an denen ich mit EC (Maestro) oder der Travel Cash Karte Geld beziehen kann?

Liebe Grüsse

odiseo

Re: Tortuguero

Beitragvon odiseo » 20.01.2011, 08:54

Hola stellina
Ich wollte fragen ob mir jemand auskunft über Moin geben kann. Wir kommen von Cahuita und sollten das Boot um 10.00 von Moin nach Tortuguero nehmen. Um etwa 9.45 sollten wir spätestens da sein und nach einem Bestimmten Herrn suchen.
Ist der bewachte Parkplatz gut zu finden? Wieviel kostet das ungefähr für diese 2 Tage? Ist da gleich alles beieinander oder sollten wir viel früher da sein, da die Abwicklung etwas Zeit benötigt??
Obwohl ich persönlich noch nie mit dem Boot von Moin nach Tortuguero gefahren bin, kann ich dir sagen, dass du dich völlig relaxt zurücklehnen und auf deine Reise freuen kannst.
Mit dem Mietwagen ist es von Cahuita bis Moin nur eine gute Stunde. Wenn du also um 07.30 Uhr in Cahuita losfährst, bist du um etwa 09.00 Uhr in Moin und hast genügend Zeit den Abfahrtsort der Boote nach Tortuguero zu finden und dein Fahrzeug auf einem bewachten Parkplatz einzustellen.
Noch was zu den EC Karten. Ich werde eine Travel Cash Karte machen (ehemals Traveller Cheques). Gibt es in Samara Bancomaten an denen ich mit EC (Maestro) oder der Travel Cash Karte Geld beziehen kann?
Die Travel Cash ist gut, auch für Costa Rica. Wenn du noch eine Kreditkarte hast, nimm sie auch mit. Damit kannst du notfalls auch am Bankschalter "cash" beziehen.
Mehr Infos zum Thema Geld und EC/Maestro:
http://www.hallo-costarica.com/costarica-geld.html

odiseo :wink:

stellina84

Re: Tortuguero

Beitragvon stellina84 » 21.01.2011, 00:53

Hola Odiseo

Danke für deine Antwort. Betreffend den Bancomaten hab ich hier im Forum eben gelesen das in Samara keine Bank gibt und das Geld in so einem Container oder Provisorium zu holen ist. Gilt dieses Provisorium auch für die Travel Cash karte, oder bin ich auf der sicheren Seite wenn ich am Flughafen bei Ankunft mal einen Teil hole denn ich dann mitnehme nach Samara.

Dann hab ich noch eine Frage zu den Bustickets. Ich habe gelesen, dass man die Tickets im Voraus machen sollte. Ich komme am Samstag Abend an und werde in Alajuela bei einem Schweizer übernachten. Am Sonntag muss ich den Bus um 12.00 nach Samara nehmen. Ich hoffe der Schweizer kann mich zur Bushalteselle in San Jose bringen, denn sonst müsste ich etwa 3h auf der Bushaltestelle warten. Gibt es eine Möglichkeit so ein Ticket im Voraus zu besorgen oder eine Reservierung zu machen? Ich habe im Interent so ein Dienst gefunden der die Reservation übernimmt und einem auf den Bus bringt nur habe ich da nie eine Antwort bekommen :(
Kann man ev. am Flughafen ein Ticket für Empresa Alfaro Bus für den nächsten Tag kaufen?

Liebe Grüsse

odiseo

Re: Tortuguero

Beitragvon odiseo » 21.01.2011, 02:50

oder bin ich auf der sicheren Seite wenn ich am Flughafen bei Ankunft mal einen Teil hole denn ich dann mitnehme nach Samara.
Das würde ich auf jeden Fall machen, am Flughafen gibt es ATMs. Es ist auch möglich dass ein ATM einmal nicht funktioniert. Nur schon deshalb würde ich noch ein paar Dollar Cash als Reserve von Zuhause aus mitnehmen. An den Automaten beziehst du dann die lokale Währung, Colones.
Ich komme am Samstag Abend an und werde in Alajuela bei einem Schweizer übernachten. Am Sonntag muss ich den Bus um 12.00 nach Samara nehmen. Ich hoffe der Schweizer kann mich zur Bushalteselle in San Jose bringen, denn sonst müsste ich etwa 3h auf der Bushaltestelle warten. Gibt es eine Möglichkeit so ein Ticket im Voraus zu besorgen oder eine Reservierung zu machen?
Sonst fährst du einfach mit dem Bus von Alajuela nach San José und in San José nimmst du ein Taxi zur Alfaro-Bushaltestelle. Der Taxista weiß schon, wo Alfaro nach Samara abfährt.
Zur Reservation kenne ich auch keine Möglichkeit. Eventuell kann dieser Schweizer, bei dem du in Alajuela übernachtest, ein paar Tage vorher ein Ticket kaufen. Ansonsten auf gut Glück versuchen. http://www.empresaalfaro.com

odiseo :wink:

stellina84

Re: Tortuguero

Beitragvon stellina84 » 21.01.2011, 05:00

Das Problem ist folgendes:

Der Bus von Alajuela nach San Jose (TUASA oder so) kommt ca. 8.35 in San Jose an und wenn ich da mit dem Ganzen Gepäck bin kann ich das ja nicht da stehen lassen, somit muss ich von 8.35 bis 12.00 auf der Bushaltestelle warten :(

Ich werde dem Schweizer eine Mail schreiben ob er mir ev. das Ticket holen kann... sonst muss ich mal sehen auf den Bus muss ich unbedingt da ja dann am Montag die Schule anfängt :)

Vielen Dank für deine Hilfe

Liebe Grüsse :wink:

odiseo

Re: Tortuguero

Beitragvon odiseo » 21.01.2011, 05:11

Hola stellina
Das Problem ist folgendes:
Der Bus von Alajuela nach San Jose (TUASA oder so) kommt ca. 8.35 in San Jose an und wenn ich da mit dem Ganzen Gepäck bin kann ich das ja nicht da stehen lassen, somit muss ich von 8.35 bis 12.00 auf der Bushaltestelle warten
Du musst ja nicht so früh los. Es fahren alle paar Minuten Busse von Alajuela nach San José. Es gibt auch Direkt-Busse.
Hier der Busfahrplan:
http://thebusschedule.com/DE/cr/

Wobei, wenn du kein Ticket hast, ist es schon sinnvoll frühzeitig da zu sein und das Ticket zu kaufen. Es ist ja keine kleine Bushaltestelle, sondern ein Busbahnhof mit Sitzplätzen, Kiosk usw.

odiseo :wink:

stellina84

Re: Tortuguero

Beitragvon stellina84 » 21.01.2011, 08:01

Hola Odiseo

Aaahhh...... :D Ich war auf dieser Homepage aber da es mir nur 2 Busse angezeigt hat, habe ich gemeint dass es nur diese 2 Busse hat! Jetzt ist alles klar! :-)

Ich hoffe mal ich kann das Ticket irgendwie organisieren und kann dann ganz relaxt von Alajuela den Bus nehmen und in San Jose (sind nur etwa 700m gem. Google maps) nehme ich das Taxi oder gehe zu Fuss zur anderen Bushaltestelle... :wink:

Liebe Grüsse

odiseo

Re: Tortuguero

Beitragvon odiseo » 21.01.2011, 10:06

Hola stellina
ganz relaxt von Alajuela den Bus nehmen und in San Jose (sind nur etwa 700m gem. Google maps) nehme ich das Taxi oder gehe zu Fuss zur anderen Bushaltestelle... :wink:
Unbedingt das Taxi nehmen. Das kostet nicht viel.
Die paar hundert Meter vom Ankunftsort des Busses von Alajuela zum Bus-Terminal Alfaro haben es in sich. Es ist eine der schlechtesten Gegenden in San José und vor allem am Abend zu meiden. Aber auch am Tag nicht ungefährlich.
Auch beim Busfahren ist Vorsicht angebracht. Bei kürzeren Fahrten das Gepäck in den Bus nehmen. Bei längeren Fahrten wird es im Gepäckraum des Busses verstaut. Du bekommst dann eine Quittung, welche du bei Ankunft vorweisen und dein Gepäck in Empfang nehmen kannst. Wertsachen und Pass etc. immer am Körper tragen.
Als Alternative zu den günstigen öffentlichen Bussen bieten diverse Firmen einen Bus-Service für Touristen an. Vielleicht wäre das für dich das Klügste.
Infos hier:
http://www.hallo-costarica.com/costarica-businfo.html

odiseo :wink:

stellina84

Re: Tortuguero

Beitragvon stellina84 » 24.01.2011, 08:12

Hola Odiseo

Ist es wirklich soo gefährlich mit dem öffentlichen Bus zu reisen? Wenn ich alles an Wertsachen in einen kleinen Rucksack packe und denn während der Fahrt auf meinem Schoss habe...

Bei Interbus und Gray Line hab ich schonmal geschaut aber ist hald schon viel teuerer als der Normale bus. Hmm...ich werde mir das nochmals genau überlegen. Hab ja noch ein bisschen zeit :)

Liebe Grüsse
:lol:

odiseo

Re: Tortuguero

Beitragvon odiseo » 24.01.2011, 09:08

Hola Stellina
Ist es wirklich soo gefährlich mit dem öffentlichen Bus zu reisen?Wenn ich alles an Wertsachen in einen kleinen Rucksack packe und denn während der Fahrt auf meinem Schoss habe...
Wenn du es so machst und auch sonst eher vorsichtig bist, passiert höchstwahrscheinlich nichts.
Es liegt vielfach auch an unvorsichtigen Touristen, das was geklaut wird. Falls ein Traveller seine Wertsachen leichtsinnig im Bus oben in der Ablage hinlegt oder während eines kurzen Stopps gar auf dem Sitz liegen lässt, ist es nicht verwunderlich, wenn jemand zum Dieb wird und die Gunst der Stunde nutzt. Wo viele Menschen ohne Geld und Perspektiven leben, versuchen sich halt einige wenige mit Diebstahl durchs Leben zu schlagen. Aber die meisten Ticos auch in den Bussen sind grundehrlich und haben selber panische Angst vor Dieben.

Ich fahre viel und sehr gerne mit dem öffentlichen Bus. Da trifft man die normalen Ticos; "hier ein nettes Wort, dort ein freundliches Lächeln, da ein Späßchen." In den Touri-Bussen trifft man eher auf mit Sonnenbrand gesegnete Nordamerikaner. Die sind auch nett, aber ein wenig gekünstelt. Auch da gibt es durchaus Unterschiede, bei der letzten Fahrt habe ich ganz tolle Menschen aus Amiland getroffen. Zwei junge Frauen und ein Forscher. Die Touri-Busse sind auf jeden Fall sehr sicher und bei viel Gepäck durchaus eine gute Alternative.

Letztes Jahr, als ich Fotos vom Festival in Palmares machte, haben mich zwei professionelle Langfinger aufs Korn genommen. Jugendliche Männer aus Vororten von San José, welche schlicht und einfach nie eine Chance im Leben bekamen. Ich habe es bemerkt und so hatten sie Pech. Man merkt es gut da Profi-Diebe hellwach und topnüchtern sind, während sich die normalen Besucher eines Festivals schon gerne beduseln :wink: .

Gauner im "Schwitzkasten" eines Polizisten in Richtung Gefängniswagen.
Bild

odiseo :wink:


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron