Tamarindo

Tamarindo befindet sich an einer Bucht der nördlichen Pazifikküste von Costa Rica. Die kleine Stadt mit mehreren Tausend Einwohnern hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Reiseziel in Costa Rica entwickelt. 

Zahlreiche Hotels, Restaurants, Bars, Diskotheken und Touranbieter machen Tamarindo zu einem boomenden Touristenstädtchen mit gut ausgebautem Öko-Tourismus. 

Die Hauptattraktionen sind das sonnige Klima und ein langer Sandstrand mit ausgezeichneten Wellen, um zu surfen. Die Playa Tamarindo mit den beiden Surfspots Pico Pequeño und El Estero für fortgeschrittene Surfer, eignet sich auch hervorragend um das Surfen zu erlernen.  

 

Von Oktober bis März ist es möglich an der Playa Grande, einem weiteren Strand nördlich von Tamarindo, die Lederschildkröten zu beobachten, wie sie ihre Eier in den Sand legen. Sie graben während der Nacht Löcher in den Sand, legen ihre Eier hinein, bedecken sie wieder mit Sand und kehren ins Meer zurück. Nach etwa sechzig bis neunzig Tagen schlüpfen die Jungtiere, welche auf direktem Weg ins Meer kriechen. 

Die Playa Grande ist Teil des Las Baulas Naturschutzgebietes. Ein weiteres Ziel für Naturfreunde ist das "Tamarindo National Wildlife Refuge" an der Mündung des Rio Matapalo mit Mangroven, zahlreichen Wasservögeln und Krokodilen.

 

Neben vielen Wassersportarten wie schwimmen, surfen und schnorcheln werden auch diverse Tagestouren angeboten. Zum Beispiel in die Nationalparks Palo Verde, Barra Honda und Vulkan Rincon de la Vieja oder ein Tauchausflug zu den Catalinas, einer Inselgruppe vulkanischen Ursprungs mit zahlreichen Meeresbewohnern.
 
Anreise
Tamarindo ist ab der Hauptstadt San José in etwa sechs Stunden Fahrt zu erreichen. Es gibt auch gute Busverbindungen. Der internationale Flughafen Daniel Oduber in Liberia ist nur etwa eine Stunde entfernt und ermöglich direkte Flugverbindungen in die Region. Auch beide Inlandsfluggesellschaften Sansa und Nature Air bieten täglich Flüge von San José nach Tamarindo an.

 

Weblinks:

Infos zu Tamarindo, Hotels, Touren...

Tamarindo Bus-Service

Bilder zu Tamarindo

© 2016