Tukane in Costa Rica

Eines der beliebtesten und wohl auch fotogensten Motive in Costa Rica ist der Tukan. Das Betrachten eines Tukans bringt automatisch gute Laune. Vielleicht liegt es am Riesigen, leicht geschwungenen und farbenprächtigen Schnabel und den freundlichen, neugierigen Kulleraugen. All dies ergänzt durch ein schwarzes Federkleid, harmonisch unterbrochen durch bunte Federn und Flaum.

Die Familie der Tukane besteht aus etwa vierzig Arten.

Ein Regenbogen-Tukan Pärchen war freundlicherweise bereit für ein paar Fotos zu posieren.

       

                   

Regenbogen-Tukan

Der Regenbogen-Tukan (Ramphastos sulfuratus), auch Fischertukan genannt, ist vom südlichen Mexiko über Mittelamerika bis ins nördliche Südamerika mit Kolumbien und Venezuela anzutreffen.

In Costa Rica in den Tieflandregenwäldern an der karibischen und pazifischen Küste, aber auch im Landesinneren. Er hält sich mit Vorliebe in den Baumkronen auf.

 

19. März 2010

© 2016